Den diesjährigen Namenstag von M. Sophia am 15. Mai begingen wir mit einem Konventsausflug zur Klus – einer kleinen Wallfahrtskirche in unserer Nähe. Dort wurden wir Schwestern – Alt und Jung hatten sich gemeinsam auf den Weg gemacht – von Gemeindereferent Matthias Hein und seiner Frau empfangen. Herr Hein gab uns zunächst einen Überblick zur Geschichte der Klus und der dazugehörigen Einsiedelei. Nach dem Weggang der letzten Einsiedlerin vor einigen Jahren wird hier nun wieder ein pastoraler Ort in neuer Weise gestaltet.

Im Anschluss daran tranken wir gemeinsam bei herrlichem Wetter im Freien Kaffee. Danach war Zeit zu weiteren Gesprächen oder kleinen Spaziergängen durch den Wald.

 

 

Den Abschluss des Ausflugs bildete die gesungene Vesper in der Kapelle, ehe wir wieder nach Herstelle aufbrachen – dankbar und erfüllt von einem herrlichen, gemeinsam verbrachten Tag.