Am Samstag, dem 6.7., konnten wir Abt Aloysius und einige Brüder aus der Abtei Königsmünster aus Meschede bei uns in Herstelle begrüßen. Sie hatten sich zu einem Tagesbesuch aufgemacht – mittlerweile schon eine gute Tradition und Ausdruck der gewachsenen Verbundenheit zwischen unseren beiden Gemeinschaften. Entsprechend groß war die Wiedersehensfreude!
Ein Anlass für den diesjährigen Besuch bei uns war natürlich der Wunsch, unseren neugestalteten Kirchenraum kennenzulernen. Lassen wir hierzu die Brüder von Meschede selbst zu Wort kommen: „Zunächst feierten wir in der wunderbar neugestalteten Kirche miteinander Eucharistie, woran sich das Mittagessen im Refektorium der Schwestern anschloss. Anschließend gab es eine Führung durch die Abteikirche – der neugestaltete Kirchenraum ist geradezu prophetisch für ein erneuertes Communioverständnis der Kirche.“ Herzlichen Dank für diese ermutigenden Worte unserer Mitbrüder!
Nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken in unserem Refektorium galt es dann, sich zu verabschieden – in der Vorfreude auf die nächsten Begegnungen hier oder in Meschede!