Gottesdienste

Zu allen Gottesdiensten, zu denen wir uns als Klostergemeinschaft fünfmal am Tag versammeln, sind Gäste herzlich eingeladen. Darüber hinaus ist die Klosterkirche den ganzen Tag über geöffnet und lädt ein zu Stille und Besinnung.

In unser Gebet möchten wir nicht nur die Sorgen und Nöte unserer Zeit und Welt mit hineinnehmen, sondern ebenso auch die ganz persönlichen Anliegen der Menschen, die uns in unterschiedlichster Weise verbunden sind.

 

Aktualisierung in der Zeit der Corona-Pandemie

Aus Sorge und Verantwortung für die schutzbedürftigen Schwestern unserer Gemeinschaft öffnen wir die Kirche nicht. Vor der Muttergottes brennen aber immer Kerzen – stellvertretend für Sie und alle, denen Sie verbunden sind. Gerne können Sie uns auch per Mail, per Telefon oder über unsere Homepage Ihre Gebetsanliegen mitteilen.